Erzbischöfliches Gymnasium Privatschulen EbGym Hollabrunn

Mag. Karin Leeb: Topleistung beim Wachau-Marathon 2016

  • wachaumarathon_karin_leeb_sept16
Mag. Karin Leeb, Professorin für Mathematik sowie Geografie und Wirtschaftskunde am Erzbischöflichen Gymnasium in Hollabrunn, nahm dieses Jahr zum ersten Mal am Marathon in der Wachau teil.

Einen Marathon zu laufen war schon immer ein Traum ihrerseits, da sie das Laufen ja schon seit vielen Jahren regelmäßig praktiziert. Durch Eheschließung und Familiengründung – sie ist mit dem Sportmediziner Dr. Gunther Leeb verheiratet und hat drei Kinder – ist dieser Traum doch für einige Zeit in die Ferne gerückt.

Ihr Ziel, den 9. Wachau-Marathon 2016 zu laufen, setzte Karin Leeb mit konsequentem Training und einer intensiven Vorbereitung neben Familie und Beruf um. In den letzten Monaten bewies sie sehr viel Willenskraft und Disziplin, außerdem eine unglaubliche Motivation und Begeisterung, um eine Teilnahme ihrerseits zu ermöglichen. Und dieser Einsatz wurde mit einer unglaublichen Leistung belohnt. Ihren ersten Marathon in der Wachau mit ca. 10 000 Teilnehmern in unterschiedlichen Distanzen – davon absolvierten 532 Läufer 42,195 km von Emmersdorf bis Krems – schaffte sie in der grandiosen Zeit von 3:55:04 und erreichte Platz 10 in ihrer Alterskategorie 30+! Das Team des Erzbischöflichen Gymnasiums ist sehr stolz auf ihre Kollegin und gratuliert herzlichst zu diesem Erfolg!

  • wachaumarathon_bild_2_karin_leeb_sept16
  • wachaumarathon_karin_leeb_sept16