Erzbischöfliches Gymnasium Privatschulen EbGym Hollabrunn

Wir gratulieren Matthias Gottstein zur Bronzemedaille beim Wiener Leichtathletikmeeting 2016

  • wiener_leichtathletik_bild_1
Am Mittwoch, den 15. Juni 2016, fand am Wienerberg, einem Leichtathletikzentrum in Wien, ein Leichtathletikmeeting der Wiener Oberstufenschulen statt. Matthias Gottstein, ein Schüler der 5A des Erzbischöflichen Gymnasiums, hatte die Möglichkeit daran teilzunehmen.

Trotz der widrigen Wetterbedingungen (Dauer-und Starkregen, niedrige Temperaturen) waren die TeilnehmerInnen höchst motiviert und es gab in den verschiedenen Bewerben spannende Wettkämpfe. In Zusammenarbeit mit dem WLV (Wiener Leichtathletik Verband) wurden folgende Bewerbe durchgeführt: die Laufbewerbe 100m und 800m, die Sprungbewerbe Weit-und Hochsprung sowie die Disziplin Kugelstoßen, jeweils nach Alter (Jahrgänge 1998-2001) sowie nach Geschlecht (männlich/weiblich) getrennt.

Matthias Gottstein startete für seine Schule in den Disziplinen 100m und 800m und konnte über 800m nach einem spannenden Duell gegen seinen Cousin Fabian (Theresianum) die Bronzemedaille erkämpfen. Nur wenige Meter fehlten ihm, um auch den Gewinner der Silbermedaille einzuholen. Es war sein erster 800m Lauf, bei ein bisschen mehr Erfahrung wäre sicher mehr möglich gewesen.

Matthias möchte jedem/er SchülerIn die Teilnahme an einem Leichtathletikwettkampf nur empfehlen, da sogar bei ganz schlechten äußeren Bedingungen der Einsatz, die Begeisterung und die positive Konkurrenz dominieren.

  • wiener_leichtathletik_bild2
  • wiener_leichtathletik_bild_1