Erzbischöfliches Gymnasium Privatschulen EbGym Hollabrunn

Projekt Mülltrennung

  • dsc04087
Im Erzbischöflichen Gymnasium Hollabrunn, einer UNESCO- und Pilgrim-Schule, wird der verantwortungsvolle Umgang mit der Schöpfung groß geschrieben.

Dieser Grundgedanke wird in den kommenden Wochen besonders deutlich, wenn bei Vorträgen zum Thema Müll, organisiert von Mag. Karin Leeb, das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler für Recycling erneut geschärft wird. Im Rahmen des Morgenkreises informiert Ing. Angelika Büchler, eine Expertin vom Abfallverband Hollabrunn, die Kinder und Jugendlichen auf anschauliche Art und Weise über verschiedene Verpackungs- und Abfallarten sowie die richtige Mülltrennung. Die 4C mit Klassenvorständin Mag. Karin Ehrentraud machte am 12. Oktober den Auftakt in dieser Vortragsreihe, wobei hier vor allem die richtige Entsorgung von Elektronikschrott (Handys) zu regen Diskussionen unter den Kindern führte und sie sichtlich zum Nachdenken brachte. Alle weiteren Unterstufenklassen, die Übergangsklasse sowie die 5. Klassen, werden in den kommenden Wochen folgen und durch diesen Vortrag über Mülltrennung gewiss zur Erkenntnis kommen: Dass es keinen Sinn macht, ist Unsinn!

  • dsc04087
  • mk-muelltrennung

Simple Image Gallery Extended