Erzbischöfliches Gymnasium Privatschulen EbGym Hollabrunn

Sprung ins kalte Wasser

  • Bewerbungstraining_april12
Bewerbungstraining am Erzbischöflichen Real- und Aufbaugymnasium mit Interviewern aus Politik, Schule und Wirtschaft

Im Rahmen der Talentförderkurse wurden letzte Woche am Erzbischöflichen Real- und Aufbaugymnasium mit fünfzehn engagierten Oberstufenschülerinnen der siebenten und achten Klassen ein Bewerbungstraining durchgeführt. 

Nach einer diesbezüglich theoretischen Vorbereitung an zwei Samstag Vormittagen durch Mag. Sabine Rohrer war es letzte Woche endlich so weit:

Frau Direktor Mag. Ingrid Lehner-Pfennigbauer begrüßte die “Freiwilligen“, unter ihnen den Leiter des Landespflegeheimes „Arche Stockerau“, Herrn Wolfgang Bruckner, weiters Herrn Direktor Gerhard Dungl von der Raiffeisenbank Hollabrunn, Herrn Mag. Günter Lehner, selbstständiger Buchhalter und Steuerberater, Frau Ilse Rehart von der Schulverwaltung des Erzbischöflichen Real- und Aufbaugymnasiums, Herrn Prokurist Mag. Leopold Rohrer vom Verbund Wien, Herrn Stadtamtsdirektor Mag. Franz Stockinger von der Stadtgemeinde Hollabrunn und den Leiter des Finanzamtes Hollabrunn, Korneuburg und Tulln, Herrn Dr. Anton Trauner. Frau Direktor Lehner-Pfennigbauer, die selbst zwei Interviews führte, wünschte allen SchülerInnen viel Erfolg bei ihren Bewerbungsgesprächen.

Daraufhin galt es für die SchülerInnen die Schwellenangst zu überwinden und das Bewerbungsgespräch zu führen. Zuvor hatten sie sich schriftlich bei einem Unternehmen, welches sie interessierte, um ein Ferialpraktikum beworben. Stellvertretend für die ausgewählte Branche hielten die vorhin genannten Interviewer aus den Bereichen Schule, Politik und Wirtschaft diese fiktiven Bewerbungen ab und gaben nach dem Vier-Augen-Gespräch eine differenzierte Rückmeldung.

Wir freuen uns über das hohe Engagement sowohl der InterviewerInnen als auch der SchülerInnen und möchten uns auf diesem Wege noch einmal herzlich bei allen für ihren aktiven Einsatz bedanken.